heutige LVA
LVA-LeiterLVABeginnEndeRaum
Samuel HöllerTechnische und methodische Grundlagen der Digitalisierung08:3010:00MZ 003A
Bernhard VielhaberTechnische und methodische Grundlagen der Digitalisierung19:0020:30MZ 003A
Fach- & Modulprüfungen
PrüfungPrüferTerminAnm. mögl. bisangem.max.RaumBemerkung
Technische und methodische Grundlagen der Digitalisierung24.04.202420.04.202449Weitere Prüfer:
Technical and Methodologcial Foundations of DigitizationHöller S.24.04.202420.04.202409Weitere Prüfer:
Technische und methodische Grundlagen der DigitalisierungHöller J.24.04.202420.04.2024132144Weitere Prüfer:
Technical and Methodologcial Foundations of DigitizationHöller S.24.04.202420.04.2024610Weitere Prüfer:
Technische und methodische Grundlagen der DigitalisierungHöller J.10.07.202406.07.2024070Weitere Prüfer:
Technical and Methodologcial Foundations of DigitizationHöller S.10.07.202406.07.202400Weitere Prüfer:

TutorInnen Technische und methodische Grundlagen der Digitalisierung

TutorInnen Technische und methodische Grundlagen (TMG) der Digitalisierung

Das Institut für Digital Business sucht InteressentInnen für die Tätigkeit als TutorInnen im Bereich TMG

Dieses Angebot richtet sich vor allem an Studierende, die gute Erfolge im Rahmen der LVA TMG erzielt haben, sowie fortgeschrittene Studierende der Wirtschaftsinformatik, der Wirtschaftspädagogik und des Lehramtstudiums Informatik.

Haben Sie eine sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise, sind Sie absolut zuverlässig und wären Sie gerne als TutorIn tätig?

Didaktik: Sie lernen, wie Unterricht und Lernunterlagen gestaltet, Lerngruppen moderiert und Übungs- sowie Prüfungsaufgaben erstellt werden können.
Lerntechniken: Sie erhalten tiefe Einblicke in die Funktionsweise des menschlichen Gehirns, die Rolle von Vorwissen beim Lernen und die Anwendung verschiedener Lernstrategien.
Online-Kommunikation: Sie erwerben Kenntnisse über effektive Online-Kommunikation, den Einsatz verschiedener Tools und deren korrekten Umgang.
Recht: Sie erhalten einen Überblick über relevante rechtliche Themen wie Urheberrecht, Studienrecht und Datenschutz.
Mediendesign und Contentaufbereitung: Sie lernen, wie man das LMS Moodle aus der Sicht eines Lehrenden/Tutors nutzt und Ihre Kenntnisse in der Anwendung von Camtasia bzw. Zoom demonstriert.

Dann laden wir Sie sehr herzlich ein am Spezialtraining für TutorInnen teilzunehmen. Die Ausbildung zur Tutorin bzw. zum Tutor umfasst folgende Kernbereiche:

Detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter https://www.idb.edu/lehre/digital-skills-trainer-training/

Sollten Sie das Training absolvieren, aber im Anschluss nicht als Tutor oder Tutorin tätig sein können, ist eine Ersatzleistung von etwa drei Stunden (exklusive Vorbereitungszeit) zu erbringen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich entscheiden, Teil unseres Teams im Sommersemester 2024 zu werden.

Zu Ihren zukünftigen Aufgaben zählt der Umgang mit Werkzeugen wie Moodle, die Vertiefung und Aufbereitung der Lehrinhalte von Informationsverarbeitung (Tabellenkalkulationen, Datenbanken,…), die Erstellung von Übungsaufgaben und die Vermittlung der Lehrinhalte im Rahmen von Tutorien.

Bei positiver Absolvierung erfüllen Sie die Voraussetzungen um im folgenden Semester eine Tätigkeit als UniversitätstutorIn im Ausmaß von 6 SSt. zu übernehmen, diese wird monatlich mit 360,78 € (inkl. Sonderzahlungen) entlohnt.

Bei Interesse wird um rasche Rückmeldung ersucht, per Mail (dstt@idb.edu) oder per Telefon 0732 / 2468-5544.

Schreibe einen Kommentar